H Ä U F I G E   F R A G E N

In unserem FAQ Bereich haben wir die häufigsten Fragen für Sie zusammengefasst. 

Wie wird ein typischer Schulalltag im Falkennest aussehen?

Created with Sketch.

Unser Schultag ist durchgängig so strukturiert, dass Unterrichtsblöcke und längere Pausen einander abwechseln – in einem ausgewogenen Anspannungs- und Entspannungsverhältnis. Nach einem gleitenden Start in den Tag (Frühhort, Frühstück) wechseln sich Freiarbeit, Impulsstunden, Forscherzeit und Projektarbeit ab, in denen die Inhalte des Sächsischen Lehrplanes methodisch vielfältig erarbeitet werden. Die Freiarbeit findet in den Stammgruppen statt, die Impulsstunden klassenstufenweise homogen. Unterrichtsinhalte werden hier jahrgangsrein, fachorientiert und meist lehrerzentriert vermittelt. Ergänzende Ganztagsangebote und Forscherzeiten tragen ebenso zur Rhythmisierung bei und runden den Unterrichtstag ab. 

Was kann ich mir unter "FREIARBEIT" vorstellen?

Created with Sketch.

Die Freiarbeit hat den gleichen großen Stellenwert wie Impulsstunden und Projektarbeit. Hier liegt jedoch der Schwerpunkt auf Erziehung zur Eigenverantwortung. Die Kinder erhalten einen Wochenplan und können sich selbstständig die Lerninhalte aneignen. Dazu nutzen sie die Materialien in den Regalen und können sich frei im Raum bewegen. Sie organisieren sich ihren Arbeitsplatz selbst und erlernen ihr persönliches optimales Zeitmanagement. Der Pädagoge leitet die Kinder nicht an. Er hilft nur, wenn das Kind nicht weiterweiß oder setzt Impulse und Denkanstöße, lenkt dabei die Kinder jedoch sacht soweit, dass sie am Ende der Woche ihren Plan erfüllt haben. 



Wer gehört zum Pädagogischen Team?

Created with Sketch.

Unser Pädagogisches Team setzt sich zusammen aus Erziehern, Lehrern und „Lebenslehrern“/Honorarkräften. Die Pädagogen fungieren als Vorbilder, Begleiter, Lernpartner, Zuhörer, Berater, Impulsgeber und Unterstützer.



Was sind "LEBENSLEHRER"?

Created with Sketch.

Lebenslehrer sind Menschen ohne einen pädagogischen Abschluss – dafür mit einer besonderen Gabe, Fähigkeit oder Wissen.

Welche Funktion übernimmt der Hort?

Created with Sketch.

Unser Falkennest ist eine Ganztagsschule. Dies bedeutet, dass Schule und Hort eng miteinander vernetzt sind. Dennoch bieten wir einen Frühhort von 7-8 Uhr und einen Späthort ab 15 Uhr an. In diesen Zeiten suchen sich die Kinder ihre Freizeitbeschäftigung selbst und bewegen sich dabei frei im Schulhaus, in den Themenräumen oder im Garten. Erzieher sind immer greifbar in der Nähe. Bei Schuleintritt erhalten alle Kinder gleichzeitig einen Schul- und Hortvertrag.



Welche Räume stehen meinem Kind während der Freizeit zur Verfügung?

Created with Sketch.

Unser Aktivraum ist ein mit Matten und Sportgeräten ausgestatteter Raum, in dem sich die Kinder auch bei schlechtem Wetter austoben können. 

 

Der Konstruktionsraum soll dem kreativen Bauen dienen und ermöglicht es den Kindern, ihre feinmotorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf spielerische Art zu testen und zu erweitern. 

 

In unserer Kreativwerkstatt können sich die Kinder künstlerisch ausprobieren. Ihnen stehen sowohl Papier und Stifte zur Verfügung wie auch Holz, Farben und Naturmaterialien. Ihrer Kreativität sind keinen Grenzen gesetzt. 

 

Das Esszimmer bleibt auch nach den Mahlzeiten Begegnungsstätte. In ihm ist eine Auswahl an Karten- und Brettspielen zu finden, die zum gemeinsamen Spielen einladen. 

 

Unser Salon (Aula) wird nicht nur für Schulversammlungen. Hier wird auch gefeiert und sich mit Einwohnern aus der Nachbarschaft getroffen. Auch eine gemütliche Leseecke und eine Theaterkiste sind im Salon zu finden. 

 

Die räumlichen Gegebenheiten mit ihren individuellen Ausstattungen ermöglichen vielschichtige kognitive, motorische und emotionale Erfahrungen. 



Wie funktioniert die Bewertung an der Freien Grundschule Falkennest?

Created with Sketch.

Die Schüler fertigen über ihre gesamte Grundschulzeit hinweg ein Lern-Portfolio an. Diese Sammlung von Ergebnissen aus der Freiarbeit, den Impulsstunden, aus der Stations- und Projektarbeit zeigen die Anstrengungen des Schülers, sowie den Lernfortschritt und die Leistungsresultate mehrerer Lerngebiete. Am Ende eines Schulhalbjahres bzw. Endjahres finden verbindliche Schüler-Eltern-Pädagogen-Gespräche auf Grundlage des Portfolios sowie der individuellen pädagogischen Lernentwicklungsberichte statt. Gemeinsam werden Ziele und Vereinbarungen für das kommende Halbjahr formuliert.


Eine Benotung wird in Hinblick auf die weitere Bildungslaufbahn ab Klasse 4 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht vorgenommen.



Welche Kosten kommen auf mich zu?

Created with Sketch.

Das monatliche Schulgeld wird etwa 100 Euro betragen. Hinzu kommen noch die jeweiligen Gebühren für den Hort und das Verpflegungsgeld. Dieses beinhaltet ebenfalls die Getränke für die Kinder (Wasser, Saft, Tee).